Inhalt

Stipendiendatenbank

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrende sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Programmziel

Vorrangiges Ziel dieses Programms ist die Förderung von Forschungsprojekten im Rahmen von Promotions- und wissenschaftlichen Vorhaben von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern.

Wer kann sich bewerben?

Sehr gut qualifizierte Promovierende und promovierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler (Post-Docs), die ihren Promotionsabschluss in den letzten 12 Jahren vor dieser Ausschreibung erlangt haben.

Was wird gefördert?

Ein Forschungsprojekt an einer staatlichen bzw. staatlich anerkannten deutschen Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung, das in Abstimmung mit einer wissenschaftlichen Betreuung in Deutschland bzw. in Deutschland und Georgien durchgeführt wird.
2-6-monatige Forschungsaufenthalte
3-monatige Forschungskurzstipendien für Promovierende
6-monatige Forschungskurzstipendien für binational-betreute Promovierende

Dauer der Förderung

  • Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler: 2-6 Monate
  • Promovierende: 3 Monate oder 6 Monate (für binationale Promotionen)
  • Das Stipendium ist nicht verlängerbar
  • Frühester Förderbeginn ist Juni 2024. Die Förderung kann nur bis spätestens Ende November 2024 erfolgen.

Stipendienleistungen

Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler:

  • Monatliche Stipendienrate in Höhe von 2.000 Euro
  • Zuschuss zu den Reisekosten
Ein Krankenversicherungsschutz ist in Deutschland obligatorisch. Sie werden über den DAAD krankenversichert. Die Kosten werden von der Stipendienrate einbehalten.

Promovierende:
  • Monatliche Stipendienrate in Höhe von 1.200 Euro
  • Leistungen zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung
  • Zuschuss zu den Reisekosten

Auswahl

Über die Bewerbungen entscheidet eine unabhängige Auswahlkommission von Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftlern.
Zentrale Auswahlkriterien sind:

  • ein überzeugendes und gut geplantes Forschungs- oder Promotionsvorhaben
  • die akademischen Leistungen
  • adäquate Sprachkenntnisse
Darüber hinaus werden auch zusätzlich eingereichte Unterlagen, die die fachliche Eignung belegen oder auch über außerfachliches Engagement Auskunft geben, in die Bewertung einbezogen.

Weitere Informationen

In diesem Stipendienprogramm ist eine Konferenz für die Stipendiatinnen und Stipendiaten vorgesehen. Außerdem sind im Rahmen der Forschungskurzstipendien für binational-betreute Promovierende Reisekosten für die georgische und deutsche Betreuung vorgesehen.

Anzeigen deutscher Hochschulen

Find Your Bachelor’s Program at TUM Campus Heilbronn

Students at TUM Campus Heilbronn receive a high-quality education at the renowned TUM University of Excellence and extensive support services for their studies.

Mehr

Management in Nonprofit-Organisations (M.A.) Master of Arts

For the society of tomorrow: become an expert in nonprofit management.

Mehr

Be part of the transition to the future shape of energy

Join our English-taught Bachelor of Science in Energy Systems Engineering and Management!

Mehr
1/3

Kontakt

Screenshot der Landkarte mit Markierung des DAAD-Standorts