Inhalt

Projekt "EU4Dialogue"

© European Union / DAAD

EU4Dialogue – Verbesserung des Austauschs über Trennlinien hinweg durch Bildung und Kultur

Das Mehrkomponentenprogramm EU4Dialogue unterstützt Initiativen, die dem Dialog und den zwischenmenschlichen Kontakten über Trennlinien hinweg im Südkaukasus und in der Republik Moldau gewidmet sind. Das Projekt wird von der Europäischen Union finanziert. Die Laufzeit des Programms beträgt 4 Jahre: von Mai 2021 bis April 2025.
Ziel der Komponente 3 des Projekts ist es, den Austausch über Trennlinien hinweg durch Bildung und Kultur zu verbessern. Das Programm wird von einem Konsortium, unter der Leitung des Deutschen Akademischen Austauschdiensts – DAAD durchgeführt. Das Konsortium ist von folgenden EU-Länderinstitutionen zusammengesetzt: Campus France (Frankreich), das Goethe-Institut (Deutschland), die Diplomatische Akademie Brüssel (Belgien), FRSE-Stiftung für die Entwicklung der Bildung (Polen), die Nationalbibliothek von Lettland (Lettland) und das Smashing Times Internationales Zentrum für Kunst und Gleichheit (Irland).
Zu den geplanten Aktivitäten im Bereich von Schul- und Hochschulbildung, sowie Kultur gehören: Studienreisen für Schüler und Studierende in die EU-Länder, online Sprachkurse für LehrerInnen an Schulen und Universitäten, Sommerschulen, Gastdozenturen, Künstlerresidenzen und Fortbildungskurse zum Thema Kulturmanagement, Pädagogik, Kulturerbe, Theater und Film.

Anzeigen deutscher Hochschulen

Management in Nonprofit-Organisations (M.A.) Master of Arts

For the society of tomorrow: become an expert in nonprofit management.

Mehr

Find Your Bachelor’s Program at TUM Campus Heilbronn

Students at TUM Campus Heilbronn receive a high-quality education at the renowned TUM University of Excellence and extensive support services for their studies.

Mehr

Be part of the transition to the future shape of energy

Join our English-taught Bachelor of Science in Energy Systems Engineering and Management!

Mehr
1/3

Kontakt

Screenshot der Landkarte mit Markierung des DAAD-Standorts